Cranberry-Müsliriegel

Cranberry-Müsliriegel selbst gemacht

Ein Rezept in der neuen „Daphne“ hat mich verführt 🙂
Müsliriegel – interessiert mich normalerweise überhaupt nicht.
So was ist mir meistens zu süß und zu klebrig. Wenn dann noch Karamell dabei ist, gucke ich es nicht mal an…
Aber das musste ich dann doch ausprobieren: Eine Mischung aus Butter, braunem Zucker, Haferflocken, hellem Sirup,
natürlich getrocknete Cranberries und einer Prise Salz.
Und hier das Ergebnis – bei weitem nicht so süß wie ich befürchtet hatte, trotzdem gute Nervennahrung 😉

CranberryDie Suche im weltweiten Netz liefert diverse Rezeptvarianten, die ich sicher auch mal testen werde.
Aber jetzt gibt es trotzdem erst mal was Herzhaftes zum Abendbrot.

Die Kommentare wurden geschlossen