Manchmal muss es Berlin sein…

Berlin…es stand mal wieder ein Umzug an Sohn zieht mal wieder um. Diesmal innerhalb Berlins. Mit dem Auto durch die Hauptstadt – igitt! Nicht unbedingt freiwillig. Er hat mich allerdings mit zwei spannenden Dingen geködert: 1. Ich darf in seiner Studentenbude übernachten. 2. Er hat eine Lost-Places-Tour organisiert. Konnte ich…

weiter lesen

Hamburch mal wieder

Hamburch mal wieder  1x im Jahr muss es einfach sein: Hamburg, Schiffe gucken, nachts durch die Speicherstadt laufen, das Wachsen der Hafencity bestaunen und mal kurz schauen, ob die Elb-Philharmonie endlich fertig ist… Jaaa! Sie ist fertig! Also nix wie hin 🙂 Bevor wir die Elb-Philharmonie erstürmten, gönnten wir uns…

weiter lesen

Paddeln in den Sonnenuntergang

Paddeln in den Sonnenuntergang Ein nasskalter Februar-Abend schreit förmlich danach, in Urlaubserinnerungen zu kramen. Erinnerungen an laue Abende im August mit lieben Besuch von ganz weit wech… Schwesterherz ist ja nun nicht alle Nase lang in Deutschland – also machen wir immer was Besonderes, etwas, was man nicht alle Tage…

weiter lesen

Theater in der Grünen Zitadelle

Die Grüne Zitadelle Das ging echt fix….kaum dass ich wieder Magdeburgerin bin, ist dieser Ort einer meiner Lieblingsorte geworden: Das Theater im Hundertwasserhaus. Gut – das tolle bunte Haus von Friedensreich Hundertwasser dürfte inzwischen bekannt sein. Weniger bekannt – vielleicht – das kleine gemütliche Theater, das ein bisschen seitlich versteckt…

weiter lesen

Warum in die Ferne schweifen?

Baumwipfelpfad und Klostergut Warum in die Ferne schweifen? Wenn um die Ecke eine ganz verwunschenes Klostergut schlummert. Also wurden die Rucksäcke gepackt, die Kameras geschultert und die Pflaster für die wund gewanderten Füße griffbereit deponiert…Soooo schlimm wurde es dann aber doch nicht 😉 Die paar Kilometer von Immenrode nach Wöltingerode…

weiter lesen

Stralsund – Tor zur Insel Rügen

Stralsund – Tor zur Insel Rügen Manchmal passen Stimmung, Wetter und Gegend einfach! So wie auf obigem Foto – aufgenommen an einem lauschigen Herbstabend in dem wunderschönen Städtchen Stralsund. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, welche Stadt meine Lieblingsstadt ist…Hamburg? Stralsund? Hamburg? Stralsund? Wenn ich wählen MÜSSTE, wäre es wohl…

weiter lesen

Wien ist anders

Fiaker in Wien

Wien – mein erster Besuch „Wenn die Welt einmal untergehen sollte, ziehe ich nach Wien, denn dort passiert alles 50 Jahre später.“ So Gustav Mahler über die Hauptstadt Österreichs. So geruhsam und entspannt? Das musste ich mir vor Ort ansehen. Ein Wochenende im Frühjahr 2011 – traumhaftes Wetter, meine Kamera…

weiter lesen

Magdeburger Kind

Dom und Hubbrücke

Ich bin ein Magdeburger Kind…. Auch wenn ich inzwischen fast genausoviel Zeit am nördlichen Harzrand wie in Machdeborch verbracht habe, bin ich immer noch ein Magdeburger Kind. Besonders wenn ich solche Bilder sehe – ein Traum! Dabei war ich ganz, ganz früher mal der Meinung, das wäre eine ziemlich doofe dreckige Schwermaschinenbau-Stadt.…

weiter lesen

Wismar oder Ostsee oder beides

Wismar

In meinen Adern fließt teilweise hanseatisches Blut. Daher vermutlich meine Affinität zum Meer. Und meine ersten Ostsee-Erlebnisse werde ich wohl in Wismar und Umgebung gehabt haben. Denn dort habe ich Wurzeln väterlicherseits…. Also fange ich mal mit diesem netten Städtchen an, das ich in den letzten Jahren immer mal wieder besucht…

weiter lesen