Nix mehr kaufen

Ok, ein Jahr lang keine Klamotten kaufen, trifft es eher.
Ich bin ja sowieso ein ziemlicher Konsumverweigerer – shoppen ist mir ein Graus.
Außer Buchläden reizen mich keine Geschäfte.
Wenn ich mal eine Städtetour mache, dann nur wegen der Schmökerstunde bei Thalia und Co.
Nun habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, was ich schon lange mal machen wollte und bei vielen anderen (hier z.B.) bewundert habe:
Ein Jahr lang nichts kaufen, jedenfalls nichts Neues zum Anziehen für mich.

Kleid und Schuhe
Meine Schränke sind voll. Präzise: Mein einer Kleiderschrank ist voll. (Ich habe wirklich nur einen!)
Darin hängen außer diversen selbst gefertigten Handtaschen und Shoppern folgende Dinge:
– vier parkaähnliche Jacken für Sommer, Übergang und Winter
– drei Jeans, die ich ständig trage (abwechselnd natürlich)
– drei leichte Sommerhosen
– sechs Hemdblusen, drei nette Sommerblusen
– zwei Röcke, drei Kleider, zwei Westen
– drei kuschelige Fleecejacken
– jede Menge „Überschmeiß“kleider (diese Schlamperkleider, die frau gut über Shirts tragen kann…)

Dazu kommt noch ein Sideboard mit ungefähr 12 Kurzarm-Shirts und ebenso vielen Langarm-Shirts,
drei Miniröcken, zwei Garten-Shorts, ein paar Sommertops…
Eigentlich nicht viel, oder?
Bei Unterwäsche und Strümpfen ist es ähnlich übersichtlich. Dann ist da noch ein kleines Fach mit Dessous *huch*
Schuhe? Zwei Paar dicke Winterstiefel, zwei Paar dünne Stiefel, ein Paar „Rennsemmeln“ (die immer im Einsatz sind),
drei Paar Sandalen – davon 1x Jesuslatschen. Kennt die jemand? 🙂
Hier gekauft…
5 Paar Halbschuhe wären da noch – das wars!
Mein Mann hat definitiv mehr Schuhe 😀

Tja, lohnt sich so ein Experiment für mich überhaupt? Ist das eine Herausvorderung?
Doch, schon…gerade heute habe ich überlegt, mir einen Bademantel für die Sauna zuzulegen.
Dabei geht es auch mit dem Morgenmantel aus dünnem Frottee.
Und manchmal leiste ich mir mal was – völlig überflüssigerweise.
Ich werde das mal testen und hier berichten.
Mal sehen, ob ich das durchhalte….

Die Kommentare wurden geschlossen