Blindschleiche, Nacktschnecken und Co.

Blindschleichen, Nacktschnecken und anderes Getier Darf ich mich vorstellen? Ich bin Anguis 🙂 Ich wohne seit ein paar Wochen in diesem herrlich wilden Gartenparadies, ganz in der Nähe plätschert ein Bach. Ein Wassergrundstück sozusagen. Soweit ich weiß, lebten schon meine Eltern oder gar meine Großeltern hier. Der Tisch ist immer…

weiter lesen

April im Garten

April im Garten Der April ist wohl der arbeitsreichste Gartenmonat. So kommt es mir jedenfalls gerade vor. Zumal es momentan extrem trocken ist, selbst in meinem Garten direkt in Wassernähe. Das stört allerdings die Kombination Pfingstrose-Buschwindröschen nicht. Nichts kann sie aufhalten. Es ist Frühling 🙂 Bis auf ein paar vor…

weiter lesen

Cranberry-Müsliriegel

Cranberry-Müsliriegel selbst gemacht Ein Rezept in der neuen „Daphne“ hat mich verführt 🙂 Müsliriegel – interessiert mich normalerweise überhaupt nicht. So was ist mir meistens zu süß und zu klebrig. Wenn dann noch Karamell dabei ist, gucke ich es nicht mal an… Aber das musste ich dann doch ausprobieren: Eine Mischung…

weiter lesen

Der Bär(lauch) ist los!

Der Bär(lauch) ist los 😀 Gestern habe ich die erste Bärlauchsuppe dieses Jahres gegessen. Ein Traum! Das ganze Haus „duftet“ nach dem Kraut. Dazu gab es Toast mit Bärlauchbutter. Alles nett verziert mit süßen Gänseblümchen. Mal schauen, was ich aus dem restlichen Bärlauch mache. Hannes hat natürlich viel zu viel…

weiter lesen

Stralsund – Tor zur Insel Rügen

Stralsund – Tor zur Insel Rügen Manchmal passen Stimmung, Wetter und Gegend einfach! So wie auf obigem Foto – aufgenommen an einem lauschigen Herbstabend in dem wunderschönen Städtchen Stralsund. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, welche Stadt meine Lieblingsstadt ist…Hamburg? Stralsund? Hamburg? Stralsund? Wenn ich wählen MÜSSTE, wäre es wohl…

weiter lesen

Topinambur gegen Mandelbäumchen

Topi

Topinambur entert den Garten Topinambur ist ja eine höchst interessante und wunderschöne Pflanze. Sie ist eine Verwandte der Sonnenblume, wurde – wie so vieles – aus Amerika importiert und die Knollen sind speziell für Diabetiker sehr gesund. Absolut anspruchslos wächst sie bis zu 4 Meter hoch auf fast jedem Boden und…

weiter lesen

Kartoffeln im Februar?

Kartoffel

Kartoffeln im Februar? Da wollte ich nur mal schnell ein paar neue Gartenhandschuhe kaufen, weil es die alten nun wirklich nicht mehr tun und was passiert? Genau eine Stunde später war ich mit einem 5kg-Sack Pflanzkartoffeln, diversen Gartengeräten, Deko und mehreren Paaren Gartenhandschuhen wieder zu Hause. Es war aber auch…

weiter lesen

Küchenchaos

Hannes kocht

Küchenchaos In der Küche brodelt und dampft es, Herd und Ofen geben alles! Ich werde momentan bekocht und bebacken, dass es eine Freude ist. Junge Männer, die kochen können, dürfen auch mal bei mir wohnen – jedenfalls eine Weile 🙂 Heute gab es Gemüse und Tofu in Kokosmilch, kräftig gewürzt,…

weiter lesen

Letzte Ernte in diesem Jahr

Erntezeit im Februar

Letzte Ernte in diesem Jahr…. …oder doch die erste Ernte? Gute Frage – jedenfalls gibt der Garten immer noch was her. Für eine Mahlzeit wird es reichen. Der Wirsingkohl sieht etwas „gerupft“ aus, dafür gefällt mir die Lauchstange sehr gut. Was mache ich daraus? Entweder die Gemüsepfanne, die immer dann…

weiter lesen

Eulen, Delfine und Philosophen

Malkurs in Hamburg

Eulen, Delfine und Philosophen Beim Wühlen und Aufräumen fiel mir neulich eines meiner frühen „Werke“ in die Hände. Ein Eulenkalender in Aquarell-Technik, geschaffen im letzten Studienjahr – also 1983/84. Ist ja ewig her! Ich erinnere mich an weinseelige Nächte im Studentenwohnheim im Berliner Römerweg, in denen wir zu dritt oder…

weiter lesen